Skip to main content

Rolex Uhren: praktische Informationen über die Uhrenmarke Rolex

rolex-armbanduhrRolex ist weltweit die wahrscheinlich bekannteste Luxusuhrenmarke und steht für Perfektion in jedem Detail. Seit der Gründung 1905 wurde jede Entscheidung vom Unternehmen darauf ausgerichtet die Uhr zur vollkommenen Perfektion zu führen. Keine andere Uhr auf der Welt wurde so oft probiert nachzuahmen. Die Luxusuhr gibt es in verschiedenen Preissegmenten und hat ihren Hauptsitz in Genf. Eine Rolex steht nicht nur für den materiellen Wert, sondern für die Erfolge im Leben. Jede Rolex erzählt eine eigenen Geschichte und sagt etwas über den Besitzer aus. Sogar in vielen James-Bond Filmen kommt die Uhr vor. Wenn Sie nach einer Armbanduhr suchen, welche höchstpräzise ist, für Werte und Qualität steht und außerdem hohen individuellen Wert hat ist eine Rolex Armbanduhr genau die richtige Wahl.


Die Geschichte von Rolex

Hans Wilsdorf gründete im Jahre 1905 die Rolex AG in London, welche sich auf Uhren spezialisiert hatte. Da die Uhren zwar vom Design sehr gut aussahen aber es ihnen noch an Genauigkeit fehlte, entschied sich Hans Wilsdorf sehr präzise kleine Uhrwerke aus der Schweiz herstellen zu lassen. Dadurch perfektionierte er seine Uhren.

Die ersten 10 Jahre nach der Gründung von Rolex erwiesen sich als überaus erfolgreich. So bekam Rolex 1910 das erste weltweite Chronometerzertifikat für Armbanduhren und auch das britische Kew-Observatorium stufte nur 4 Jahre später die Rolex mit der Klasse A im Präzisionsgangschein ein, was einem Schiffschronographen gleichkam.

In den kommenden Jahren zog Rolex mit dem Firmensitz nach Genf und arbeitete an seiner Bekanntheit. Viele tolle Errungenschaften wie die Entwicklung des weltweit ersten Selbstaufzugsmechanismus mit Hilfe eines Perpetuell-Rotor oder auch das Unterbeweisstellen der Qualität von einer Rolex folgten.

Mit der Hilfe von Markenbotschaftlern baute sich Rolex einen einzigartigen Ruf auf und wurde weltbekannt.