Skip to main content

Luxusuhrenhersteller Patek Philippe: Zeitlos und einzigartig

Patek Philippe Armbanduhren Patek Philippe ist ein Uhrenhersteller, welcher sich im Luxussegment angesiedelt hat und einzigartige Uhren für Herren und Damen herstellt. Die Luxusuhrenmarke befindet sich im Familienbesitz und legt höchsten Wert auf Qualität und Ästhetik. Die sowieso schon abwechslungsreiche Kollektion an Uhren wird durch die Kollektion der seltenen Handwerkskünste bereichert. Ziffernblätter mit besonderen Bildern von Genf oder aber auch bunten Blumenbildern bieten für Uhrensammler wahre Abwechslung. Wenn Sie nach einer Armbanduhr suchen, welche nach Perfektion strebt, hohe Standards hat und für ganz besondere Momente geschaffen wurde, ist man mit einer Patek Philippe Armbanduhr gut beraten. In diesem Artikel verraten wir Ihnen alles wichtige über den Hersteller.  


Die Geschichte von Patek Philippe

Die Geschichte von der Uhrenmanufaktur Patek Philippe reicht ins Jahre 1839 zurück, als Antoine Norbert de Patek und François Czapek die Uhrenmanufaktur Patek, Czapek & Co. in Genf gründeten. Nach einem Namens- und Inhaberwechsel wurde im Jahr 1901 auch eine Aktiengesellschaft entstand. Die Uhrenmarke nannte sich auch zu Patek Philippe & Co um, was dem heutigen Namen entspricht.

Einer der größten technologischen Errungenschaften von Patek Philippe war die Entwicklung der Aufzugskrone. Die Aufzugskrone ist an jeder Uhr enthalten und ermöglicht das Verstellen der Uhrzeit per Hand ohne größeren Aufwand.

Seit 1953 produzierte Patek Philippe auch Armbanduhren, welche besonders heute im höheren Preissegment angesiedelt sind und damit zu Luxusuhren zählen. Die Familie Stern, welche seit 1929 die Mehrheit der Stimmrechte von Patek Philippe erwoben hat, ist auch heute noch die Geschäftsführung des Unternehmens. Thierry Stern ist seit 2009 der Verantwortliche.